Hufrehe beim Pferd

Testversion

 

Hufrehe

Bei Hufrehe handelt es sich um eine Entzündung der Huflederhaut. Diese Zone ist mit dem Hufhorn nach außen und dem Hufbein nach innen verbunden. Aufgrund Stoffwechsel- Entgleisungen und starken Huf-Belastungen entzündet sich dieser Bereich und schwillt an. Eine Ausdehnung der Schwellung ist nur bedingt möglich. Der dabei entstehende Druck bereitet den Pferden starke Schmerzen.

Unterstützung während akuter Hufrehe-Schübe oder auch zur Vorbeugung in der Anweidezeit. – Wirksame Hilfe aus der Natur!